Zum Inhalt

The Nexus Trilogy

Die Buchreihe spielt in einer relativ nahen und „realistischen“  Zukunft.  Der Author hat sehr Mühe aufgewendet die möglichen technischen Entwicklungen vorherzusagen und deren möglichen Einfluss auf die Entwicklung der Gesellschaft  zu beschreiben. Das ist ihm ausnahmslos gut gelungen. Dabei hat er geschafft die Entwicklung der Charaktere nicht zu vernachlässigen.

Alle Bücher der Reihe sind sehr Aktion geladen: es wird geschossen, gestorben und verstümmelt. Allerdings hat jedes Buch einen eigenen Schwerpunkt.

NexusDas erste Buch Nexus wird die meisten Nerds (unterem auch mich) endlos begeistern. Dazu sage ich nur: „Console im Kopf“. Das Buch baut die Kulisse der Buchreihe auf, stellt die Protagonisten auf führt die „Droge“ – Nexus (ich frag mich ob der Author mit Absicht den Titel gewählt hat… s. Google Nexus) ein.

CruxDas zweite Buch Crux beschreibt die Verbreitung  der Nexus-Droge in der Welt, die ersten Auswirkungen und die ersten Einflussnamen durch unterschiedliche wirtschaftliche und politische Gruppierungen.

 

51qjBSefB3L._SX166_SY265_Das dritte Buch Apex schlussendlich hat immer noch technische Nuance, der Schwerpunkt liegt aber bei der Politik und den Konsequenzen der Nexus-Technologie. Dieses Buch viel mir am schwersten zu lesen. Meine Theorie zu dem Warum: zu viel Politisches „blabla“.

 

Was für mich die The Nexus Trilogy aus der Masse der Kindle Bücher hervorhebt sind

  • Die Handlung ist schlüssig
  • aber auch die skizzierte Zukunft ist für mich in der Form sehr wohl verstellbar
  • die Hintergrund Informationen sind gut recherchiert
  • Die Charaktere sind im Rahmen des Genres realistisch  und nachvollziehbar

Die Bücher sind zwar etwas teurer, aber alle mal das Geld wert.

 

Published inBuchNear FutureScience Fiction

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.